Mehr als nur eine Brille ... Sie werden sehen!
Sie erreichen uns
montags bis freitags
von 9 bis 18.30 Uhr
samstags 9 bis 13 Uhr
Liebfrauenstraße 51
41066 Mönchengladbach
Tel.: 02161/994420
E-Mail: optik@schroemges.de

Werde Fan!

Coronavirus: Augen, Brillen und Kontaktlinsen – was jetzt zu beachten ist

Aktuell wird angenommen, dass sich Coronaviren hauptsächlich per Tröpfcheninfektion über die Atemwege von Mensch zu Mensch übertragen. Schon der Kontakt des Coronavirus mit der Augenbindehaut soll zur Ansteckung führen können. Sind deswegen auch hier Schutzmaßnahmen sinnvoll? Und worauf sollten Sie als Brillen- und Kontaktlinsenträger jetzt besonders achten? Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen vom Kuratorium Gutes Sehen übernommen: Wie kommt das Coronavirus an die Augen? Können Brillen davor schützen? Das Coronavirus kann über die Mund- und Nasenschleimhaut in den Körper gelangen. Dass die Augenbindehaut ebenfalls...

MehrMehr

UV-Schutz in der kalten Jahreszeit

Nur wenige wissen, dass die Sonne es auch in den Herbst- und Wintermonaten in sich hat. Dabei genügen bereits wenige Minuten UV-Strahlung, um dauerhafte Sehschäden auszulösen. Besonders gefährdet sind Kinder, Menschen ab 40 Jahren und Helläugige. Eine Sonnenbrille mit hochwertigen Gläsern und spezieller Beschichtung ist daher weniger ein modisches als ein gesundheitliches Muss. Im Sommer wirkt das Grün von Blättern und Grasflächen wie eine Barriere gegen die Reflexion der Lichtstrahlung. In den Wintermonaten fehlt das – die Umgebung reflektiert dann ein Vielfaches des Lichts. Nässe, Nebel,...

MehrMehr

Rund ums Auge: richtig oder falsch?

Möhren verbessern die Sehkraft Hiermit verhält es sich ähnlich wie mit der Geschichte von Popeye und dem Spinat, der stark macht: Gemüse enthält viele Nährstoffe und Vitamine, die zur normalen Funktion der Organe beitragen. Komplett falsch sind beide Mythen deshalb nicht. Möhren enthalten viel Vitamin A bzw. dessen Vorstufe Beta-Carotin, das unter anderem von der Netzhaut für die Lichtwahrnehmung benötigt wird. Ein (hierzulande sehr seltener) Vitamin-A-Mangel macht sich unter anderem durch Nachtblindheit bemerkbar. Wer Möhren und andere Vitamin-A-haltige Lebensmittel isst, erhält damit seine Sehfähigkeit, kann sie...

MehrMehr

Gesunde Augen im Sommer

Sonnenbrille und Sonnencreme sind unverzichtbare Begleiter im Sommer. Damit Sie die heiße Jahreszeit zudem ohne Stress für die Augen so richtig genießen können, haben wir ein paar Tipps gesammelt: Hohe Temperaturen sorgen nicht nur dafür, dass wir schwitzen und insgesamt mehr Flüssigkeit benötigen, auch die Tränenflüssigkeit nimmt ab und die Augen werden schneller trocken. In klimatisierten Räumen lässt es sich zwar mit kühlem Kopf angenehm arbeiten. Durch die sehr trockene Luft und auch durch zusätzliche Bildschirmarbeit trocknet das Auge jedoch ebenfalls aus. Symptome wie brennende, juckende,...

MehrMehr